In jedem Erste-Hilfe-Set ist die wichtigste Grundausstattung enthalten, damit Sie für jeden Notfall gerüstet sind. Neben Verbänden, Pflastern und Mullbinden zählt auch eine Schere und ein Taschenmesser zu den Gegenständen, die unterwegs nützlich sind. Mit einer Überlebensausrüstung können Sie die Zeit bis zum Eintreffen professioneller Helfer gut überbrücken. In der Wildnis dienen ein Kompass und eine Taschenlampe der Orientierung, während Zündhölzer, Feuerzeuge und Angelhaken für die Vorbereitung von Mahlzeiten notwendig sind. Einen wichtigen Schutz bieten auch ein Notfallzelt, eine Rettungsdecke und ein Feuerlöschspray. Das Überlebenspaket sollte beim Klettern in den Bergen und einem Outdoorurlaub immer mit dabei sein.
MOLLE organization systems are a great added feature for a BOB. MOLLE webbing is straps built into the outside of your pack that allows for additional gear and even other packs to be attached externally. If you have a sturdy pack with MOLLE webbing and carabiners, you can add a lot more gear on the outside of the pack that you otherwise might not have been able to pack inside your BOB.

The primary purpose of a bug-out bag is to allow one to evacuate quickly if a disaster should strike.[13] It is therefore prudent to gather into a single place all of the materials and supplies that might be required to do this, such as a bag or a few storage containers. The recommendation that a bug-out bag contain enough supplies for 72 hours arises from advice from organizations responsible for disaster relief and management that it may take them up to 72 hours to reach people affected by a disaster and offer help.[14] The bag's contents may vary according to the region of the user, as someone evacuating from the path of a hurricane may have different supplies from someone who lives in an area prone to blizzards, earthquakes, or wildfires.
Another concern when you’re lost in the wild is where to procure potable water. Sometimes there will be bubbling streams of crystal clear water rolling down wooded hillsides to fill your water bottle and sometimes you’ll have little more than a stagnant pool standing between you and dehydration. The LifeStraw Personal Water Filter is survival gear that can turn that stagnant pool into a lifesaver. 

Auch wenn man meint, so etwas passiert nicht vor der eigenen Haustür. Nach dem Motto: „Ich wohne schließlich nicht am Meer, also was kümmern mich Tsunamis?“ Oder: „Was kümmern mich Erdbeben? In Deutschland gibt es keine Erdbeben.“ – So etwas oder so etwas ähnliches kann überall und jederzeit passieren. Und dann weiß man, was man an seinem Bug Out Bag hat.
The idea of a Bug Out Bag presupposes you’re going to “bug out” and leave. However, in a marginal situation, you should stay put. Bugging out exposes you to more danger than staying at home. I think people like the idea of bugging out because it sounds cool and rugged, but if you have proper supplies, then you’re probably better off just staying put until the situation is more under control.
The biggest misconception about bug out bags is the idea that the contents in and of themselves will be enough to keep you alive. The truth is that the contents of your bug out bag are only as good as the individual using them. If you don’t know how to make the most of the contents of your bug out bag or ration them appropriately, they won’t help you survive any more than a firearm without any ammunition. You should always take the time to familiarize yourself with the contents of your bug out bag and feel comfortable using everything so that you’re best prepared when TEOTWAWKI does occur.
What I will do is recommend that you build your own First Aid Kit instead of buying one of those prepackaged first aid kits that claim to have 1001 things to get you through any emergency. While some are ok, in my experience these types of kits are usually filled with a lot of stuff you are unlikely to need and not enough of the things you will probably need a lot of.
The GR1 is a USA made backpack made to Armed Forces specs but with a civilian friendly design. The pack is a favorite among travelers, military personnel, law enforcement, hikers, emergency preppers, students, and of course GORUCK Challenge participants. This pack was specifically built for the Special Forces and has been used in Baghdad and New York City.(2)
Eine nette Liste vieler nützlicher Dinge. Eigentlich kann so ziemlich alles eine Hilfe im Survival sein. Wichtig ist und bleibt aber schlicht der eigene Wille. Das Überleben wollen. Immer wieder finden sich Leute in Extreme und es zeigte sich das die meisten schlicht nix an Ausrüstung hatten. Aber es geht so fast ganz ohne alles überleben zu können. Nun ja und wenn man dann die Liste (oben) anschaut dann wird das Überleben salopp locker gelingen
Water for washing, drinking and cooking. Canada recommends 2 litres (0.53 US gal) per person per day for drinking and an additional 2 litres (0.53 US gal) per person per day for cleaning and hygiene if possible.[18] New Zealand recommends 3 litres (0.79 US gal) per person per day for drinking.[19] The US recommends 1 US gallon (3.8 L) per person per day.[20]
Ein Boot-Medium ist eine CD, DVD oder ein USB-Stick, mit dem Sie Ihren Computer booten können, ohne das eigentliche Betriebssystem von der Systemfestplatte zu starten. Sie können ein solches Boot-Medium beispielsweise verwenden, um Probleme mit Ihrem System zu analysieren und möglichst zu beheben. Manchmal ist auf der Festplatte eines neuen Computers eine Funktion namens 'Werkseinstellungen' vorhanden, mit der Sie evtl. auch ein Notfallmedium erstellen können. Aber die bessere Option besteht darin, gelegentlich ein spezielles Boot-Medium zu erstellen, welches optimal auf Ihr aktuelles System ausgelegt ist und mit dem Sie auch alle Änderungen aufzeichnen können.
Herzlich willkommen auf www.survivalset-ratgeber.com, der Seite rund um das Survivalset, Survival Kit, Every Day Carry (EDC), Survival- und Überlebensausrüstung. Hier finden Sie alle Infos für Ihr perfektes Survivalkit. Ob ein Basis Survival Kit, Survivalrucksack, Mini Survivalset, … wir versuchen mit Ihnen das richtige, passende Überlebensset für Sie zu finden.
Napoleon was fond of saying that an army moves on its stomach. Well that’s also true for hunters, mountain climbers, backpackers and campers as well. If you find yourself in an emergency situation proper sustenance is even more crucial. The MalloMe 10-piece mess kit is survival gear that allows you to prepare the kind of meals you need to stay in the game. Everything is here from a 1 liter non-stick pot with cover to 2 bowls, stainless steel spork, wooden spatula, drawstring nylon carrying sack and more. Don’t let events get the best of you. Stay well-fed with the MalloMe survival gear mess kit.
Every year in the US about 150 people die while out and about in national parks, more than 1,000 die in hunting-related incidents and thousands of backcountry enthusiasts get in deep trouble and require a Search and Rescue team to save them; with dozens of those folks dying while awaiting rescue. Most fatalities are the result of poor preparation. Bad weather descends and people get lost. They wander without water or shelter, often injuring themselves in the process. If they survive they often suffer frostbite, hypothermia, dehydration, trench foot or some combination of them all.
Some additional items that you should look for in a quality bug out bag include a hydration tube and bladder compatibility (although you’ll usually have to buy these separately), hip belt pockets (where you can store items you want quick access to), and at least one large compartment (where you can fit bulkier items like a tarp, sleeping bag, or large clothing).
The Maxpedition Vulture-II Backpack has mesh padding on the back area and on the backpack straps, which make the material more breathable to avoid sweating. The padding ensures the backpack is comfortable, and the straps are curved ergonomically for this purpose, too. Chest and waist straps can be adjusted for a perfect fit, and can also be hidden when not in use.
Every year in the US about 150 people die while out and about in national parks, more than 1,000 die in hunting-related incidents and thousands of backcountry enthusiasts get in deep trouble and require a Search and Rescue team to save them; with dozens of those folks dying while awaiting rescue. Most fatalities are the result of poor preparation. Bad weather descends and people get lost. They wander without water or shelter, often injuring themselves in the process. If they survive they often suffer frostbite, hypothermia, dehydration, trench foot or some combination of them all.
Eine Rettungsdecke und ein Stahlstift zum Zerbrechen von Fensterglas können sich vor allem in Notfallsituationen als äußerst hilfreich erweisen. Besonders praktisch für Abenteuer im oder am Wasser: Einige Survival-Kits sind nach Schutzklasse IP67 wasserfest. Finden Sie in unserer Test- oder Vergleichstabelle ein zuverlässiges Survival-Kit für Ihren nächsten Trip in die freie Natur.
Das Set wird mit zahlreichen Artikeln wie Erste Hilfe für Haustiere, Alkoholtupfer, Zeckenentferner, Bandagen und Lanzetten, etc. geliefert. Vergessen Sie außerdem nie, Allergiemedikamente für Ihren Hund zu verpacken, wenn Sie ihn beim Zelten oder Wandern mitnehmen. Diese Sets sind ideal für die Versorgung von Haustieren bis Sie den nächsten  Tierarzt aufsuchen können.
SHTF is an acronym that stands for sh*t hits the fan. This means that something drastic has happened, like a natural disaster, financial crisis, or a war has started. This term is generally used for when things go south quickly. The other acronym that is commonly used to signal it is time to pull out your bug out bag is ‘TEOTWAWKI’. This stands for ‘the end of the world as we know it’.
Da Survival nichts anderes als Überleben heißt, kann dann schon die erste Auswahl getroffen werden. In so ein Kit gehört alles, was zum Überleben notwendig ist. Allerdings kann jeder im Großstadtdschungel auch ohne ein solches Kit überleben, daher sind diese auch eher für die Wildnis oder dann doch für die städtische Umgebung. So wird dann auch das Survival-Kit unterschieden, denn hier kommt es immer darauf an, was in so einem Kit alles vorhanden sein soll. Denn das Überleben in Krisensituationen soll so gewährleistet sein, daher ist dann der Inhalt auch so wichtig. Gerade Anhänger von Urban Servival bereiten sich in einigen Fällen auf Katastrophen vor wie Überschwemmungen oder andere Naturkatastrophen. Zwar werden hier einige belächelt, doch es kommt immer auf das Gebiet an, wo jemand lebt. Doch es könnte natürlich auch einmal ein Aufstand geben und dann würden Aufständische oder Plünderer auch in der Stadt umherziehen. Dieses Urban Servival wird gerne trainiert, wobei hier auch einige wichtige Dinge vorhanden sein müssen. Hierzu gehören dann auch Lebensmittel und Wasser, das vorrätig im Haus vorhanden sein sollte. Ebenso können auch noch Medikamente dazugehören, damit in solchen unruhigen Zeiten niemand vor die Tür gehen muss. Somit kann auch ein solches Survival-Kit Sinn machen, auch wenn jemand in einem ruhigen Land lebt. Katastrophen können aber auch hier vorkommen. Dann wollen diese Menschen eine gewisse Zeit überleben können, ohne gleich auf die Polizei oder das Militär angewiesen zu sein.

Prinzipiell gibt es keine verschiedenen Typen oder Arten von Überlebenssets, weshalb sich die Modelle aus unserem Survival-Kit-Vergleich auch sehr ähnlich sind – sie bestehen allesamt aus einer Kunststoff- oder Metallbox, in welche die Hersteller so viel Survival-Bedarf wie platztechnisch möglich pressten. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigste Notfallausrüstung:


Tenacious Tape is not the kind of survival gear you won’t use every time out but when that rogue branch falls on your camping tent and rips your fly you’ll be thanking your lucky stars you have it in your bag. It can prevent a difficult situation from turning into a life threatening one. Tenacious Tape is completely weatherproof and won’t ever wash out. It doesn’t leave any tacky residue and is also machine washable. It’s the kind of quiet innovation that elevates the outdoor experience for everyone without making a lot of noise and is essential survival gear for any outdoor aficionado. Available in 3” or 20” rolls and a variety of colors.
Double stitching, ventilated, breathable mesh and durable cord pulls are the order day with the Reebow Gear backpack. It’s all about utility which makes it an ideal piece of wilderness survival kit. Most everything that’s been included in this survival gear list will fit easily into or onto this survival backpack and still leave plenty of room for essentials like food, extra clothing and first aid materials. It shouldn’t be confused with a heavy duty mountaineering backpack. But it is perfect for those long weekends in the backcountry tracking elk or cross-country skiing. Best of all you can have it for a virtual song. Essential survival gear at an affordable price.

The idea of a Bug Out Bag presupposes you’re going to “bug out” and leave. However, in a marginal situation, you should stay put. Bugging out exposes you to more danger than staying at home. I think people like the idea of bugging out because it sounds cool and rugged, but if you have proper supplies, then you’re probably better off just staying put until the situation is more under control.


Eine nette Liste vieler nützlicher Dinge. Eigentlich kann so ziemlich alles eine Hilfe im Survival sein. Wichtig ist und bleibt aber schlicht der eigene Wille. Das Überleben wollen. Immer wieder finden sich Leute in Extreme und es zeigte sich das die meisten schlicht nix an Ausrüstung hatten. Aber es geht so fast ganz ohne alles überleben zu können. Nun ja und wenn man dann die Liste (oben) anschaut dann wird das Überleben salopp locker gelingen

Ein Boot-Medium ist eine CD, DVD oder ein USB-Stick, mit dem Sie Ihren Computer booten können, ohne das eigentliche Betriebssystem von der Systemfestplatte zu starten. Sie können ein solches Boot-Medium beispielsweise verwenden, um Probleme mit Ihrem System zu analysieren und möglichst zu beheben. Manchmal ist auf der Festplatte eines neuen Computers eine Funktion namens 'Werkseinstellungen' vorhanden, mit der Sie evtl. auch ein Notfallmedium erstellen können. Aber die bessere Option besteht darin, gelegentlich ein spezielles Boot-Medium zu erstellen, welches optimal auf Ihr aktuelles System ausgelegt ist und mit dem Sie auch alle Änderungen aufzeichnen können.

Der für die Klinge verwendete Dreilagenstahl wurde von Helle in Zusammenarbeit mit einem Spezialstahlwerk entwickelt. Der Kern besteht aus einem hochlegierten Klingenstahl, der eine Härte von 59 HRC aufweist. Dieser Kern wird von zwei Lagen 18/8 Edelstahl umgeben. Das Ergebnis ist eine fast unzerbrechliche Klinge mit hervorragender Schärfe. Der Griff aus bildschön gezeichneter Maserbirke wird zur Konservierung zwei Tage in einem Ölbad gelagert. So dringt das Öl bis in den Kern ein und schützt das Holz vor dem Austrocknen. Die Köcher-Lederscheide ist mit einer Gürtelschlaufe versehen, die zur Befestigung am Gürtel dient.
Bei einem gekauften fertigen Survivalset bekommt man das was man bezahlt. Die Qualität ist natürlich im Gegensatz zu einem selber gemachten Survival Kit eine ganz andere. Jedoch haben auch diese Ihre Berechtigung und sind auf jeden Fall besser als nichts. Auch mit diesen lässt sich im Notfall ein Feuer entzünden und je nach Inhalt andere Bereiche abdecken.
Flexibler sind Sie auf jeden Fall wenn Sie Ihr Set selber zusammenstellen, sich Gedanken über den Inhalt machen und sich gute, qualitative Survival Tools in Ihr Kit legen. Eine gute Balance zwischen Qualität, Kosten und Aufwand ist ein fertiges Survival-Set. Doch bedenken Sie auch das Sie wissen sollten wie Sie die Tools einsetzen – den das beste Kit bringt Ihnen nichts wenn Ihnen das Know-How fehlt.
Katastrophenfälle passieren ohne Vorwarnung und werden Sie völlig überraschen. Obwohl man das Unerwartete nicht erwarten kann, kann man sich jedoch gewissenhaft darauf vorbereiten. In einer solchen Notsituation kommt ein Survival Kit ins Spiel. Egal ob Sie ein erfahrener Camper, Prepper, Bushcrafter oder auf Reisen sind, etc. – Sie sollten auf das Schlimmste vorbereitet sein.
Das Beaver ist ein sehr stabiles Messer aus besten Materialien. Es ist eine Wiederauflage, welches Ed Mahony aufgrund der großen Nachfrage für die Freunde dieses Messers erneut produziert hat. Die extrem stabile polierte Full Tang Klinge ist aus bewährtem 440C Stahl gefertigt; mit beachtlicher 4,8 mm Stärke! Der Griff ist aus hochwertigem Olivenholz gefertigt. Zu dem Messer gehört eine dunkelbraune Köcher-Lederscheide mit Gürtelschlaufe.
Ein Boot-Medium ist eine CD, DVD oder ein USB-Stick, mit dem Sie Ihren Computer booten können, ohne das eigentliche Betriebssystem von der Systemfestplatte zu starten. Sie können ein solches Boot-Medium beispielsweise verwenden, um Probleme mit Ihrem System zu analysieren und möglichst zu beheben. Manchmal ist auf der Festplatte eines neuen Computers eine Funktion namens 'Werkseinstellungen' vorhanden, mit der Sie evtl. auch ein Notfallmedium erstellen können. Aber die bessere Option besteht darin, gelegentlich ein spezielles Boot-Medium zu erstellen, welches optimal auf Ihr aktuelles System ausgelegt ist und mit dem Sie auch alle Änderungen aufzeichnen können.
Auch wenn man meint, so etwas passiert nicht vor der eigenen Haustür. Nach dem Motto: „Ich wohne schließlich nicht am Meer, also was kümmern mich Tsunamis?“ Oder: „Was kümmern mich Erdbeben? In Deutschland gibt es keine Erdbeben.“ – So etwas oder so etwas ähnliches kann überall und jederzeit passieren. Und dann weiß man, was man an seinem Bug Out Bag hat.

There are many choices of packs out there that would make a good Bug Out Bag. In the end, the important thing to keep in mind is your personal preference. Bigger doesn’t always mean better when it comes to selecting the right bug out bag. Remember that a Bug Out Bag is recommended to store 3 days worth of rations, water, and gear in a survival situation.
The whole point of a bug out bag is that it is ALWAYS packed and ready to go. In a true emergency, you might not have the time to throw those last few items into your bug out bag that you’ll really need. So, the short answer to this question is that the bag should be packed and ready to go at all times. But you should also be careful to regularly check any items in your bag that could expire or need replacement if they’ve been sitting for a while. 

Look for a pack that has multiple compartments, with pockets and organizers built in to help keep track of the small items, and try to pack your BOB strategically with items grouped that you’ll use together. Remember to pack clothes and bulky items on the bottom and heavier items at the top for better weight distribution and to ease the strain on your body.  

The 5-in-1 paracord bracelet slips on with ease and stays fashionably in the background until or unless the situation on the ground takes a turn for the worse. That’s when they spring into action. Should you need to get a fire going in a hurry there’s the fire starter kit comprised of flint and scraper. While you’re warming up by the fire take the lay of the land with the mini compass. There’s also what must be the world’s most compact emergency knife and should you need it a powerful emergency whistle that will project up to 100 decibels of life saving sound. Essential survival gear especially if you have the kids with you.
×